Kostenloser Versand ab einem Warenwert von 34,95 €
DEIN EINKAUFSWAGEN
Kostenloser Versand ab einem Warenwert von 34,95 €
Dein Einkaufswagen ist leer
Kostenloser Versand ZUR KASSE €0,00
Alles um Propolis
Thu, Apr 18, 2019

Alles um Propolis

Das Bienenprodukt Propolis stammt aus dem Griechischen und setzt sich zusammen aus dem Wort „Pro“, dt. „Vor“ und dem Wort „Polis“ dt. „Stadt“. 

Seit 300 v.Chr. wird Propolis in der Antike schon als Gesundheitshilfe eingesetzt. Im alten Ägypten benutzten es sogar die Priester zur Leichten Mumifizierung und zur Desinfektion von Speer- und Pfeilwunden. Es ist eines der bekanntesten volks- und alternativmedizinisch eingesetzten Naturprodukte. 

Was ist Propolis

Propolis ist ein natürliches Bienenprodukt aus dem Bienenstock. Die Bienen sammeln das an Knospen von Laub- und Nadelbäumen zutage tretende Harz, reichern es mit wichtigen körpereigenen Stoffen an und kitten damit alle Ritzen des Bienenstockes aus. So wird das Eindringen von Keimen, Pilzen und Bakterien verhindert, gleichzeitig wird damit eine optimale Wärmedämmung gewährleistet.

Es hat starke antibakterielle und antioxidative Wirkungen. Propolis wird verwendet um Keime im Bienenstock abzutöten und das Bienenvolk zu schützen.

Die Hauptfunktion von Propolis für Bienen ist die Bereitstellung und Aufrechterhaltung der antiseptischen Umgebung im Bienenstock. Honigbienen verwenden Propolis, um Larven und sich selbst gegen Mikroorganismen (Viren, Bakterien, Pilze) zu schützen.



Propolis gilt als Desinfektionsmittel Quelle im Bienenstock. 

Propolis ist in seiner Urform ein zähes, leicht klebriges Harzgemisch, welches von Gelb- zu dunklen Brauntönen variieren kann. Der Hauptbestandteil ist Harz, welches von verschiedensten Bäumen stammen kann. Dabei nehmen sowohl die Baumsorte, als auch die Sammelzeit einen großen Einfluss sowohl auf das Aussehen, als auch auf den Geschmack des Bienenharz.

Propolis verfügt über einen charakteristischen Geruch und Eigengeschmack. Der kann von süßlich bis hin zu bitter reichen.

Unser Körper kann die Urform von Propolis nicht verdauen. Das Bienenprodukt muss extrahiert werden, da unser Körper nur 2% im Rohzustand von Propolis aufnehmen kann.

Dieser Prozess wird von einem Team von Experten durchgeführt.

Es handelt sich hierbei um eine preisgekrönte Verarbeitungstechnologie und macht es sehr leicht, im täglichen Leben Propolis Tinktur /Tropfen von Kindern oder Erwachsenen zu verzehren.

 

-->