15% Neukundenrabatt mit "NEU15"
DEIN EINKAUFSWAGEN
15% Neukundenrabatt mit "NEU15"
Dein Einkaufswagen ist leer
Kostenloser Versand WARENKORB ANSEHEN €0,00
Der Freund unseres Immunsystems: Vitamin-C-reiche Lebensmittel
20. März. 2020

Der Freund unseres Immunsystems: Vitamin-C-reiche Lebensmittel

Warum verwenden wir Vitamin C, das beliebteste der Vitamine, nur während einer Grippe oder Erkältung? Beschränken sich die Vorteile von Vitamin C nur auf die Stärkung des Immunsystems? Das auf keinen Fall! Vitamin C kann noch viel mehr! Daher schauen wir uns im folgenden Artikel an, welche Lebensmittel Vitamin C enthalten.

Vitamin C ist ein vielseitiges Vitamin und nimmt an verschiedenen und wichtigen Prozessen in unserem Stoffwechsel teil. Vor allem übernimmt es Aufgaben wie die Reparatur und Heilung der Haut und des Gewebes sowie die Stärkung des Immunsystems. Aber diese Beschreibung alleine reicht nicht aus, um Vorteile des Vitamin C zu beschreiben.

Was ist die Wirkung von Vitamin C-Effekte? Welche Lebensmittel sind reich an Vitamin C?

* Die in diesem Inhalt genannten Wirkungen des Vitamin C basieren auf anerkannten Gesundheitserklärungen auf der offiziellen Website der Europäischen Kommission.

Warum konsumieren wir das bekannte Vitamin C nur, wenn wir eine Erkältung oder Grippe haben?

vitamin c immunsystem

Vitamin C ist im Allgemeinen für die Regeneration/ Reparatur von Zellen und Gewebe sowie für die Stärkung des Immunsystems verantwortlich. Außerdem ist es ein wasserlösliches Vitamin, das vom Körper schnell aufgenommen werden kann. Wie andere fettlösliche Vitamine bleibt es nicht lange im Körper. Bei übermäßigem Verzehr wird es über den Urin ausgeschieden. Mit anderen Worten, es ist ein Vitamin, das vom Körper leicht aufgenommen wird und nützlich ist.

Der Körper selbst kann kein Vitamin C produzieren und muss durch den Verzehr bestimmter Nährstoffe (insbesondere natürlicher Lebensmittel) in den Körper aufgenommen werden. Viele Lebensmittel enthalten Vitamin C, aber die reichsten Quellen für Vitamin C sind grünes

Blattgemüse und Zitrusfrüchte.

Wirkung von Vitamin C

Wirkung von Vitamin C

Eine ausreichende Aufnahme von Vitamin C ist für Knochen, Haut, Blutgefäße, Zähne, ein starkes Immunsystem und sogar für die psychische Gesundheit notwendig. Eine der wichtigsten Wirkungen des Vitamin C ist, dass es antioxidativen Eigenschaften hat.

Vitamin C ist eine gute Quelle für Antioxidantien und stärk somit das Immunsystem und schützt vor verschiedenen Krankheiten. Wie macht es das? Wenn die Lebensmittel, die wir konsumieren, von unserem Körper verbrannt werden, entstehen Zellabfälle, die als freie Radikale bezeichnet werden. Durch die Anreicherung freier Radikale im Körper können gesunde Zellen geschädigt werden und verschiedene Krankheiten (wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen) auftreten.

Die Antioxidantien, die wir mit Vitamin C in den Körper aufnehmen, bekämpfen freie Radikale und verhindern, dass sie sich im Körper ansammeln. Auf diese Weise wird der natürliche Schutz gegen verschiedene Krankheiten gewährleistet und das Immunsystem gestärkt.

Wirkung des Vitamin C auf das Immunsystem

Wirkung des Vitamin C auf das Immunsystem

Das Immunsystem ist ein System, das Schutz vor verschiedenen anderen Krankheiten bietet, insbesondere vor Erkrankungen der oberen Atemwege wie Erkältungen und Grippe. In Zeiten, in denen das Immunsystem geschwächt ist, ist der Stoffwechsel anfälliger für Krankheiten. Infolgedessen werden wir häufiger krank und brauchen länger, um uns zu erholen.

Vitamin C trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Es unterstützt die Körperabwehr von außen und innen gegen Krankheitserreger, die Krankheiten verursachen. Im Inneren werden dank Antioxidantien freie Radikale eliminiert, während im Freien die oxidative Reinigung der Haut erhöht wird. Somit bietet es einen potenziellen Schutz gegen Umweltfaktoren.

Schutz vor oxidativem Stress

Oxidativer Stress ist in seiner einfachsten Definition ein Ungleichgewicht zwischen freien Radikalen (schädlichen Molekülen) und Antioxidantien (nützlichen Molekülen) im Körper.

Der Stoffwechsel hält freie Radikale unter normalen Bedingungen unter Kontrolle. Aber manchmal vermehren sich freie Radikale mehr als Antioxidantien und verursachen ein "Ungleichgewicht". Dies nennt man oxidativen Stress. In solchen Fällen können freie Radikale gesunde Zellen angreifen und verschiedene Krankheiten verursachen.

Vitamin C unterstützt die Kollagensynthese

Vitamin C unterstützt die Kollagensynthese

Kollagen ist ein spezielles Protein, das in vielen Teilen des Körpers wichtige Funktionen hat. Insbesondere in der Gesundheit von Haut und Knochen. Etwa 80% des Körpers enthalten Kollagen. Knochen, Haut, Muskeln, Zähne, Sehnen, Bänder und Augen sind die wichtigsten Gewebe und Organe die Kollagen enthalten.

Vitamin C trägt zur Bildung von normalem Kollagen in Knochen, Knorpel, Zahnfleisch und Haut bei. Es ist eines der Vitamine, von denen die Kosmetikindustrie am meisten profitiert, insbesondere aufgrund seiner Wirkung auf die Hautgesundheit.

Andere Wirkungen von Vitamin C

  • Es trägt zur Aufrechterhaltung der normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Betätigung bei.
  • Trägt zur Bildung von normalem Kollagen für die normale Funktion von Blutgefäßen bei
  • Trägt zum Stoffwechsel bei, der Energie spendet.
  • Trägt zur Bildung von normalem Kollagen für die normale Funktion der Zähne bei
  • Es trägt zur normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • Trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • Es trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei.
  • Es trägt zur Produzierung von E-Vitamin bei, fall es abgenommen hat
  • Erhöht die C-Eisen Aufnahme.

Vitamin-C-reiche Lebensmittel

Vitamin-C-reiche Lebensmittel

Um Krankheiten zu verhindern, die durch Vitamin C-Mangel verursacht werden, sollten stets Vitamin-C-reiche Lebensmittel konsumiert werden.

Im Allgemeinen sind grünes Gemüse und Orangenfrüchte die reichsten Quellen für Vitamin C.

Einige der Gemüse Vitamin C-Quellen: Roter Paprika, Brokkoli, Radieschen, Rosenkohl, Blumenkohl, Petersilie und Spinat

vitamin c reiche

Fruchtquellen für Vitamin C: Alle Orangenfrüchte enthalten Vitamin C. Darüber hinaus enthalten Hagebutten, Erdbeeren, schwarze Trauben, Zitrone, Orange und Grapefruit Vitamin C.

vitamin c lebensmittel

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Quelle

  • ec.europa.eu: Health claims
  • zentrum-der-gesundheit: Grünes Blattgemüse bei Eisenmangel
  • wikipedia.org: Zitruspflanzen
  • Han QQ, Shen TT, Wang F, Wu PF Chen JG: Preventive and Therapeutic Potential of Vitamin C in Mental Disorders. 2018 Mar 15.
  • verbraucherzentrale.de: Antioxidantien: Helfer gegen freie Radikale
  • Carr AC, Maggini S.: Vitamin C and Immune Function. 2017 Nov 3
  • Betteridge DJ: What is oxidative stress? 2000 Feb
  • medicalnewstoday.com: How does oxidative stress affect the body?
  • Juliet M. Pullar, Anitra C. Carr, and Margreet C. M. Vissers: The Roles of Vitamin C in Skin Health 2017 Aug 12

 

Teile diesen Inhalt mit deinen Freunden, die es lesen sollten

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen