MINI WARENKORB
Summe: 0,00 €
WARENKORB ANSEHEN
Mon, Aug 02, 2021

Propolis Creme und Salbe: Rezept, Wirkung und Anwendung

 
ⓘ Überblick:

Propolis-Creme und Propolis-Salbe sind natürliche Alternativen für die Hautpflege. Das praktischste Rezept für Propolis-Creme und -Salbe finden Sie hier.

 
Inhaltsübersicht

  • Was ist Propolis?
  • Propolis: Natürlicher und wirksamer Schutz für Ihre Haut
  • Propolis-Tropfen: Vollständige Körpergesundheit
  • Propolis Creme: Selber machen
  • Die Wirkung von Propolis gegen Hautunreinheiten und Akne: Eine wissenschaftliche Studie
  • Machen Sie Ihre Propolis-Salbe

Propolis ist ein natürliches Bienenprodukt, welches das Ergebnis der perfekten Zusammenarbeit zwischen Bienen und Natur ist. Es ist auch als Bienenharz oder Kittharz bekannt. Viele wissenschaftliche Studien zeigen, dass Propolis die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Infektionen erhöht und gegen verschiedene Haut- und Mundprobleme hilft.

Was ist Propolis?

Bienen produzieren nicht nur Honig und Pollen im Bienenstock. Propolis ist ein natürliches Bienenprodukt wie Honig und Pollen. Propolis ist eine harzige Substanz, die Bienen aus den Blättern, Stielen und Knospen verschiedener Pflanzen sammeln.

Propolis, die normalerweise eine braune Farbe hat, hat eine klebrige und dichte Konsistenz. Bienen schützen ihre Bienenstöcke vor Keimen, indem sie Propolis produzieren. Propolis ist ein natürliches Desinfektionsmittel. Es verhindert die Vermehrung von Keimen, Bakterien, Viren und Pilzen. Aus diesem Grund bedecken Bienen den Eingang des Bienenstocks mit Propolis, um ihre Bienenstöcke von Krankheiten fernzuhalten.

Richtig hergestellte Propolis hat erhebliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Unter fachkundiger Aufsicht hergestelltes Propolis eignet sich für den regelmäßigen Verzehr von Erwachsenen und Kindern. Haben Sie unsere Propolis-Produkte für Kinder entdeckt?

Immunsystem stärkend für Kinder
67,78 €

Die Wirkstoffe in Propolis zeigen natürlich antibakterielle, antimykotische, antivirale und antimikrobielle Wirkungen. Die gesundheitlichen Auswirkungen von Propolis waren Gegenstand verschiedener wissenschaftlicher Studien. Die detailliertesten Informationen zu Propolis, können Sie unter:"Propolis Collections" finden.

Propolis: Natürlicher und wirksamer Schutz für Ihre Haut

Propolis-Salben und Cremes haben eine vielseitige Anwendung und Wirkung. Es hilft, Ihre Haut von Bakterien und Entzündungen zu reinigen. Es öffnet Ihre Hautporen, erfrischt und reinigt Ihre Haut. Darüber hinaus ist es eine wirksame, natürliche und kostengünstige Unterstützung gegen Hautprobleme wie Ekzeme, Akne, Pickel, Pilze und Rötungen.

Propolis-Salbe und Cremes werden seit Tausenden von Jahren in der traditionellen Behandlung verwendet. Propolis ist eine großartige Salbe gegen kleinere Hautwunden, Schürfwunden oder Verbrennungen.

Propolis-Creme ist eine natürliche Alternative gegen Ekzemen und Pickel. Wenn Sie es einmal täglich auf den Problembereich auftragen, hilft es, den Juckreiz zu lindern. Gleichzeitig verleiht es Ihrer Haut ein natürliches, weiches und glattes Erscheinen.

Propolis hilft natürlich gegen unerwünschte Probleme, wie Akne, indem es Entzündungen in Ihrer Haut reduziert. Die häufigsten Hauterkrankungen wie Pickel, Akne, Warzen, Hautausschläge und Ekzeme haben keine Chance gegen Propolis! Darüber hinaus kann Propolis problemlos zu Ihrer täglichen Gesichtspflege hinzugefügt werden. Sie können Ihre eigene Propolis- Creme und Propolis-Salbe zu Hause selber herstellen, indem Sie die praktischen Rezepte befolgen, die wir mit Ihnen geteilt haben.

Propolis-Tropfen: Vollständige Körpergesundheit

Bevor wir unser Rezept für Propolis-Creme und Propolis-Salbe teilen, stellen wir kurz unser Propolis-Tropfenprodukt vor, das Sie in hausgemachten Rezepten verwenden werden.

Propolis Extrakt Tinktur Wasserlöslich 10% stärken die natürlichen Abwehrkräfte Ihres Körpers. Es stärkt Ihre Abwehr gegen viele Infektionen, die Ihre Gesundheit während der Wintersaison gefährden. Es ist eine natürliche Quelle für Antibiotika. Es verhindert, dass Viren, Bakterien, Pilze und Mikroorganismen Ihren Körper übernehmen.

 

Sie können unser Rezept einfach anwenden, indem Sie der Creme Propolis  und Propolis-Tropfen hinzufügen.

Propolis Creme: Selber machen

Sie können Ihre Propoliscreme selbst herstellen. Machen Sie Ihre Propolis-Creme einfach, indem Sie dieses praktische Rezept befolgen.

Zutaten:

Blütenblätter, die Sie bevorzugen (wir haben Kamille gewählt)

Wachs

Propolis Extrakt Tinktur Wasserlöslich 10%

Zubereitung:

Die Kamillenblätter in einer Glasschüssel gut mahlen. Der Punkt, den Sie hier beachten müssen, ist, dass die Gänseblümchenblätter nicht "geschlagen" werden; Es wird durch Zerkleinern hergestellt.

Geben Sie Ihre zerkleinerten Kamillenblätter mit einem Teeglas Öl in den Topf und mischen Sie sie bei schwacher Hitze, bis sie 40 Grad erreichen. Wenn Sie keinen thermometer verwenden, überprüfen Sie es mit Ihrem Finger. Wenn Ihr Finger heiß wird, hat die Temperatur des Topfes das gewünschte Niveau erreicht.

Fügen Sie dem Kamillenöl, das Sie in einem Topf bei schwacher Hitze mischen, etwa 100 Tropfen Propolis hinzu. Vergessen wir nicht, dass Propolis 10% und 20% Extrakte enthält, die propolis enthalten.

Aus diesem Grund ist es nützlich, Propolis entsprechend der Dichte des Propolis-Extrakts, in Ihre Creme hinzuzufügen.

Nachdem Sie Propolis in den Topf gegeben haben, mischen Sie es gut. Decken Sie die Pfanne mit einer Papierserviette ab, um Dampfbildung zu vermeiden. Verwenden Sie keinen Topfdeckel und warten Sie 1 Nacht.

Am nächsten Tag werden Sie feststellen, dass Ihre Mischung aus Propolis und Kamillenöl eine dickere Konsistenz hat.

Als nächstes folgt der Filterprozess ...

Die Propolis-Kamillenöl-Mischung in einem leeren Behälter mit einem Kaffeefilter abseihen.

Fügen Sie 15-16 Gramm Bienenwachs hinzu, das Sie vorbereitet haben, um sich zu verfestigen und die Mischung zu bilden.

Stellen Sie sicher, dass sich die Kamillenkörner während des Siebvorgangs nicht mit dem Öl vermischen. Fügen Sie etwas Bienenwachs (15-16 Gramm) zum gefilterten Öl hinzu, stellen Sie es wieder auf niedrige Hitze und mischen Sie, bis das Wachs schmilzt.

Nach Abschluss des Mischvorgangs sehen Sie, dass Ihre Propolis-Kamillencreme eingedickt ist und die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Lagern Sie die erstarrte Mischung nach diesem Vorgang in einem sauberen Behälter mit Deckel.

Der wichtigste Punkt, den sie bei der Vorbereitung der Propolis Hautcreme beachten sollten, ist das Öl durch Erhitzen zu entfernen, nicht durch Warten.

Sie können die Pflanzenöle entfernen, indem Sie sie auf gesunde Weise erhitzen. Vergessen Sie deshalb nicht, dass Sie beim Aufbewahren von Kamillenöl Schimmel auf dem Produkt verursachen können.

Bewahren Sie Kräuteröle auch nicht in direktem Sonnenlicht oder dunklen Flecken auf.

Die Wirkung von Propolis gegen Hautunreinheiten und Akne: Eine wissenschaftliche Studie

In einer 2013 an der Babol Universität durchgeführten Studie wurden die antibakteriellen Aktivitäten von drei verschiedenen Propolis-Extrakten (0% (nur mit Wasser extrahiert), 15%, 40% (mit Ethanol extrahiert)) und Aloe Vera Gel auf Enterococcus faecalis-Bakterien verglichen mit 3 verschiedenen Methoden (Scheibendiffusion, Mikroverdünnung und direkter Kontakt).

Als Ergebnis der Studie wurde festgestellt, dass Propolis, das 15% und 40% Extrakt enthält, die höchste antibakterielle Wirkung zeigte, wenn es durch direkten Kontakt auf Bakterien aufgetragen wurde. " In Übereinstimmung mit dieser Studie und anderen wissenschaftlichen Studien wird empfohlen, Propolis zu verwenden, das mindestens 10% Extrakt aus den Tropfen enthält, und es auf die Hautoberfläche aufzutragen. Wenn es beispielsweise auf die Oberfläche der Hand aufgetragen wird, hat es antibakterielle Eigenschaften gegen Bakterien, die in unseren Händen leben, und wenn es auf die Haut aufgetragen wird, gegen Akne und Mitesser im Gesichtsbereich.

In einer 2013 an der Babol Universität unter In-vitro-Bedingungen durchgeführten Studie wurden drei verschiedene Propolis-Extrakte 0% (nur mit Wasser extrahiert), 15% und 40% (mit Ethanol extrahiert) und Aloe Vera Gel die antibakterielle Aktivität gegen Enterococcus faecalis-Bakterium untersucht. Ihre Aktivitäten wurden mit 3 verschiedenen Methoden (Scheibendiffusion, Mikroverdünnung und direkter Kontakt) verglichen. Als Ergebnis der Studie wurde festgestellt, dass Propolis das 15% und 40% Extrakt enthält, die höchste antibakterielle Wirkung zeigte, wenn es durch direkten Kontakt auf die Bakterien aufgetragen wurde." In Übereinstimmung mit dieser Studie und anderen wissenschaftlichen Studien wird empfohlen, Propolis mit mindestens 10% Extrakt zu konsumieren und dazu bei äußerliche Anwendung auf die Hautoberfläche aufzutragen. Wenn es beispielsweise auf die Oberfläche der Hand aufgetragen wird, hat es antibakterielle Eigenschaften gegen Bakterien, die sich in unseren Händen befinden.

Machen Sie Ihre Propolis-Salbe

Anstatt Propolis-Salbe zu kaufen, machen Sie Propolis-Salbe selbst mit dem Propolis-Salbenrezept, das wir teilen werden.

Sie können Ihre eigene Propolis-Salbe machen, indem Sie dieses praktische Rezept befolgen. Zutaten, die Sie für hausgemachte Propolis-Salbe benötigen: 50 ml Olivenöl, 6 g Honig, 3 g Wachs und wasserlösliche Propolis-Tropfen 10% (30 Tropfen)

Roher Wildblütenhonig
16,95 €
Propolis Extrakt Tinktur Wasserlöslich 10% - 30 ml
16,95 €

Zubereitung:

Schmelzen Sie das Bienenwachs mit Hilfe eines Glasbehälters in einem Wasserbad, indem Sie es mit Olivenöl mischen. Wenn möglich, wählen Sie einen Glasstab zum Mischen, falls Sie keins da haben, können Sie auch ein Holzstab verwenden. Nachdem Sie das Bienenwachs einige Minuten in Olivenöl gemischt haben, werden Sie feststellen, dass es gut mit dem Öl verschmilzt.

Nehmen Sie die Mischung aus dem Topf und fügen Sie Honig hinzu. Fügen Sie dann 30 Tropfen Propolis hinzu. Rühren Sie, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Nach einigen Minuten Mischen sehen Sie, dass sich die Flüssige salbe von unten nach oben verfestigt.

Anwendung von Propolis-Creme und Propolis-Salbe

Sie können Ihre Propolis-Creme und Propolis-Salbe gegen verschiedene Hautprobleme oder für Ihre tägliche Hautpflege verwenden. Unsere Empfehlungen für die Anwendung von Propolis-Salben lauten wie folgt:

Anwendungsgebiete für Propolis-Salben

Propolis Salbe hat eine Vielzahl von Anwendungen für Hautprobleme. Gegen was hilft Propolis-Salbe?

  • Hautflecken
  • Reizung
  • Herpes
  • Schuppenflechte
  • Kleine Lippenwunden
  • Kleinere Schnitte oder Abriebe
  • Ekzem
  • Pickel

Sie können Propolis nicht nur bei den oben genannten Hautproblemen verwenden, sondern auch als natürliches kosmetisches Produkt. Es reicht aus, direkt auf den Problembereich der Haut aufzutragen.

Propolis verhindert, dass Ihre Haut austrocknet und Risse bekommt. Sie können Ihre Propolis-Salbe und Propolis-Creme 2-3 mal pro Woche auftragen. Propolis-Creme und Propolis-Salbe liefern die Feuchtigkeit, die Ihre Haut benötigt. Es schützt auch die Hautzellen und trägt zu deren Regeneration bei.

Propolis Salbe gegen Pickel

Pickel tritt auf, wenn sich Ihre Haut entzündet. Sie können die Entzündung reduzieren, indem Sie Propolis-Salbe gegen Pickel direkt auf die betroffene stelle auftragen.

Propolis-Salbe gegen Herpes

Herpes kann in verschiedenen Körperteilen infolge der Schwächung Ihres Immunsystems auftreten. Propolis ist natürlich wirksam gegen das Herpes-simplex-Virus. Sie können Propolis-Salbe regelmäßig auftragen, bis das Herpes verschwunden sind.

Ist Propolis-Salbe gegen Schuppenflechte wirksam?

Propolis-Salbe kann helfen, die Symptome der Schuppenflechte zu reduzieren. Propolis, ein natürliches entzündungshemmendes Mittel, reduziert Entzündungen und lindert Juckreiz und Brennen.

---------------------------------------------------------------

Quelle:

1- Maryam Ehsani, Mahmood Amin Marashi, Ebrahim Zabihi,  Maryam Issazadeh ve Soraya Khafri: A Comparison between Antibacterial Activity of Propolis and Aloe vera on Enterococcus faecalis (an In Vitro Study) (2013)