Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 34.95
DEIN EINKAUFSWAGEN
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 34.95
Dein Einkaufswagen ist leer
Kostenloser Versand WARENKORB ANSEHEN €0,00
Bienenpollen Granulat - 142 gr - Bee and You Deutschland Bienenpollen Granulat - 142 gr - Bee and You Deutschland Bienenpollen Granulat - 142 gr - Bee and You Deutschland Bienenpollen Granulat - 142 gr

Bienenpollen Granulat - 142 gr

🐝 100% Natürlich ohne Zusatzstoffe
🐝 Eiweiß, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Fette, Vitamine und Mineralstoffe
🐝 100 gr. enthält 22 gr. Protein
🐝 Deckt den täglichen Bedarf an B2 Vitamine zu 157% (für 100 gr.)
🐝 Deckt den täglichen Bedarf an Eisen 93% zu (für 100 gr.)
€15,95 *
(Grundpreis: €11,23 * / 100 g)
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferung innerhalb Deutschlands in 1-3 Werktagen | Kostenlose Lieferung ab 34.95€
Lieferung nach Österreich, Belgien, Niederlande in 3-5 Werktagen | Kostenlose Lieferung ab 50€

PRODUKTINFORMATIONEN

Blütenpollen verfügen über ein beeindruckendes natürliches Nährstoffprofil mit deutlich über 250 Wirkstoffen. Außerdem besitzen Blütenpollen natürliche Antioxidantien, wie sekundäre Pflanzenstoffe (Flavonoide), Carotinoide, Phenole, ggf. nochmal Vitamin C und E aufgreifen. Der hohe Anteil an Antioxidantien kann potenziell vor freien Radikalen und chronischen Krankheiten schützen.

Blütenpollen gelten als das von der Natur gewonnene Superfood schlechthin. Von vielen wird es auch als das Wundermittel bezeichnet. Sie sollen unter anderem eine heilende Wirkung für das Herz, Haut und Haar haben.

GEBRAUCHSANWEISUNG

Wie sollten Blütenpollen konsumiert werden?

Blütenpollen können leicht auf verschiedene Arten verzehrt werden. Sie können es täglich direkt essen oder zu Ihren Zwischenmahlzeiten hinzufügen.

Am besten sollten Sie mal ihre Blütenpollen im Joghurt probieren. Mischen Sie die Blütenpollen in Ihre Joghurtportion und bewahren sie es 12 Stunden lang im Kühlschrank auf. Die äußere Membran des Bienenpollens wird von den Milchsäurebakterien im Joghurt abgebaut. Auf diese Weise gärt der Bienenpollen und seine Nährwerte werden ausgesetzt.

Blütenpollen können zu Smoothies, Cerealien, Joghurts, Honig, Milch oder in die Lieblingsspeisen hinzugefügt werden. Obwohl es wird für Kinder täglich 1-2 Teelöffel und für Erwachsene täglich 2-4 Teelöffel empfohlen wird, kann man auch die empfohlene Menge überschreiten – da es keine Nebenwirkungen mit sich bringt. Zudem gibt es durch seinen hohen Gehalt an Protein, ein Sättigungsgefühl

EMPFOHLENE TÄGLICHE VERZEHRMENGE:

• Kinder: 1-2 Teelöffel täglich

• Erwachsene: 2-4 Teelöffel täglich

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.

Blütenpollen können zu Smoothies, Cerealien, Joghurts oder in die Lieblingsspeisen hinzugefügt werden.

INHALT

Die Inhaltsstoffe der Blütenpollen variieren je nach Erntezeitpunkt und Lage.

Zutaten: Blütenpollen

Blütenpollen Inhaltsstoffe

Der Inhalt der Blütenpollen zeigt deutlich, dass es essentielle Aminosäuren enthält, die für die menschliche Gesundheit von großer Bedeutung sind.

Einige Aminosäuren wie Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan und Valin kommen auch in Blütenpollen vor. Darüber hinaus enthalten Bienenpollen Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralien, einige essentielle Fettsäuren und phenolische Verbindungen. Was ist in den Blütenpollen enthalten? Schauen wir uns das mal genauer an.

  • Kohlenhydrate: Blütenpollen enthalten Kohlenhydrate in einer Menge von 35% - 61%. Der größte Anteil dieses Wertes machen reduzierende Zucker/ Glukose, Fruktose (29% - 40%) aus.
  • Vitamine: Blütenpollen enthalten auch einige wichtige Vitamine. Diese sind Vitamine der Gruppe B, Vitamin A, C, E und Carotinoide.
  • Mineralien: Der Blütenpollen enthält etwa 28 Mineralien, hauptsächlich Eisen, Kalzium, Magnesium, Natrium, Kalium, Phosphor und Schwefel.
  • Phenolische Verbindungen: Blütenpollen enthalten ungefähr 0,7% bis 1% Phenolsäuren, Flavonoide, Anthocyane und Phenylpropanoide.

Hinweis für Allergiker:
Bitte führen Sie bei der ersten Verwendung der Bienenprodukte einen Allergietest durch. Träufeln Sie ein paar Tropfen von den Bienenprodukten auf den inneren Teil Ihres Handgelenks und lassen Sie es 15 Minuten einwirken. Wenn sich keine Reaktionen wie Juckreiz, Rötung oder eine Schwellung zeigen, scheint Ihr Immunsystem von keiner Gefahr auszugehen. Bei Unsicherheiten ist es immer empfehlenswert, zuerst einen Arzt oder einen fachkundigen Heilpraktiker aufzusuchen.

MEHR INFORMATIONEN

Was sind Blütenpollen und wie werden sie gewonnen?

Das Wort Pollen kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "sehr feines Mehl". Die Hauptfunktion von Bienenpollen ist für die Bienen selbst bestimmt. Dies liegt daran, dass sie sie verwenden, um Nachkommen zu füttern. Auch antike griechische und römische Zivilisationen entdeckten den Einfluss von Bienenpollen. In diesen Gesellschaften wird Bienenpollen als "lebensspendender Staub" bezeichnet. Hippokrates, der Begründer der modernen Medizin, gab in seinen Aufzeichnungen an, dass er von Bienenpollen profitierte. Bienen sammeln nicht nur Nektar, sondern auch Pollen, welche mit wichtigen Enzymen angereichert sind.

Bienenpollen ist der Träger des männlichen Pflanzengenoms. Um die Pflanzen zu düngen, übertragen Sie zuerst den Pollen auf die Narben der Blüten. Nachdem die Blüten blühen, wird der Pollen freigesetzt. Die Bestäubung von Pollen erfolgt meist indirekt, selten direkt. Durch direkte Bestäubung fällt Pollen auf das Stigma derselben Blume, durch indirekte Bestäubung wird der Pollen durch Wind oder Insekten auf das Stigma anderer Blüten übertragen.

Bienenpollen werden aus Blütenstaub gewonnen: Bienen sammeln Pollen aus den Staubblättern von Pflanzen und machen sie reich an Nektar und Enzymen. Dies führt dazu, dass der Pollen zusammenklebt und größere Partikel bildet. Was wir Pollen nennen, ist eine Ansammlung von Tausenden von winzigem Staub, die zusammen die sogenannte Unterwäsche bilden. Ein Höschen ist ein sechs bis zehn Milligramm schweres Korn. Bienen fügen dem Pollen nicht nur Nektar und Enzyme hinzu, sondern werden auch handhabbar und können ihn in kleinen Portionen in den Bienenstock zurückbringen. Ein Enzym sorgt auch dafür, dass Pollen gespeichert und vor Keimen und Fermentationsprozessen geschützt werden können. Enzyme verwandeln Pollen in Lebensmittel, die auch für den Menschen essbar sind und aufgrund ihrer Inhaltsstoffe als Superfood-Lebensmittel gelten.

Tatsächlich dient Bienenpollen auf natürliche Weise als Nahrung für Bienenvölker: Bienen verwenden es, um ihre Brut zu füttern und ihre Pollenvorräte für schlechte Zeiten aufzubewahren. Aus diesem Grund sollten Imker nur einen kleinen Teil des Bienenpollen für den menschlichen Verzehr sammeln. Dem Imker gelingt es, es mit einem speziellen Aufsatz zu sammeln, den er am Eingang zum Bienenstock anbringt. Wenn Bienen, die mit der Ernte beladen sind, dies tun, verlieren sie einen Teil der Pollen, den sie mitgebracht haben. Der Imker kann sie dann leicht abholen.

Welche Blütenpollen sind die besten?

Die Farbe des Blütenpollens kann auf die Frage welche Blütenpollen sind die besten? eine Antwort finden. Blütenpollen können verschiedene Farben haben, da sie von verschiedenen Blumen und Pflanzen gesammelt werden. Blütenpollen können generell eine Farbe von gelb bis zum dunkelbraun haben. Sie können sogar die Blütenpollen sehen die schwarze Farbe haben. Für die qualität und den Wert des Blütenpollens , wichtig ist farbenvielfällt. Je mehr farbe der Blütenpollen hat desto mehr bedeutet dass er wurde von verschidenen Blumen produziert und daher er ist wertvoll. 



Blütenpollen Granulat Dosierung

Blütenpollen granulat ist ein sehr effektives Binenprodukt. Deshalb empfohlen für die Kinder und Erwachsene ist anders. Blütenpollen sollten morgens auf leeren Magen eingenommen werden. Empfohlung der Dosierung für die Kinder ist 1-2 Teelöfel pro tag. Für die Erwachsene 2 bis 4 Teelöfel. Empfohlene grenze der tägliche dosierung ist wichtig und daher sollte nicht überdosiert werden. Auf der anderen Seite sie könen den Blütenpollen in dem alltaglischen Leben mit Smoothies, Müsli oder Joghurt mischen.

Blütenpollen Tabletten

Wir haben den Blütenpollen mit Propolis und Gelee Royal gemischt und davon haben wir Tablette-Kautablette produziert. Wir haben geschafft die Vorteile von Blütenpollens, Gelee Royal und Propolis zusammen gebracht. Das Produkt enthält Gelee Royal, Blütenpollen, Propolistabletten %36, %25Blütenpollens , %24 Gelee Royal und 15% Johannisbrot.

Dosierung des Blütenpollens: 2 Tabletten pro tag für die Erwachsene und für die Kinder ab 10 jahren.

Bienenbrot

Bienenbrotist fermentierter Blütenpollen. Bienen produzieren Bienenbrot, indem sie den Blütenpollen, den sie zum Bienenstock tragen, mit einem speziellen Enzym fermentieren, das aus ihrem Körper ausgeschieden wird. Bienenbrot befindet sich in der äußeren Membran des Blütenpollens.

Wirkungen von Blütenpollen

Blütenpollen sind wie Honig und Propolis ein natürliches Bienenprodukt, das seit Jahrhunderten bekannt ist. Die Zivilisationen in der Antike profitierte von der Wirkung von Blütenpollen, indem sie es bei Behandlungen und zur Ernährung einsetzten.

Historische Quellen der alten chinesischen und alten ägyptischen Zivilisationen bezeichnen den Blütenpollen als ein Wundermittel zur Verjüngung und Behandlung.

Im alten Ägypten wurde großen Wert auf Imkerei und Bienenprodukte gelegt. Blütenpollen wurden in den Gräbern von mit Propolis mumifizierten ägyptischen Pharaonen gefunden. Der mögliche Grund dafür könnte zum Einen sein, die Ernährungsbedürfnisse des auferstandenen Pharaos zu befriedigen, da sie an eine Auferstehung glaubten und zum Anderen es als Behandlungsmittel zu benutzen.

Antike griechische und römische Zivilisationen entdeckten auch die Auswirkungen von Bienenpollen. In diesen Gesellschaften wurde Bienenpollen als "lebensspendender Staub" bezeichnet. Hippokrates, der Begründer der modernen Medizin, gibt in seinen Aufzeichnungen an, dass er von Bienenpollen profitiert hat.

Die Wirkungen von Bienenpollen sind in ihrem Inhalt verborgen. Bienenpollen haben eine perfekte Mischung aus Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen, die für die menschliche Gesundheit sehr wichtig sind.

Die biologischen Wirkungen von Bienenpollen können je nach Vielfalt und Frische der Pflanze, in der die Region produziert wird, variieren. Ein qualitativ hochwertiger Blütenpollen sollte in einer Region mit einer großen Pflanzenvielfalt erzeugt werden und nicht länger als 3 Jahre aufbewahrt werden.

Bienenpollen Granulat - 142 gr
€15,95 *