Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 34.95
DEIN EINKAUFSWAGEN
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 34.95
Dein Einkaufswagen ist leer
Kostenloser Versand WARENKORB ANSEHEN €0,00
Warum brauchen wir während der Coronavirus Pandemie mehr Vitamin D?
01. Mai. 2020

Warum brauchen wir während der Coronavirus Pandemie mehr Vitamin D?

Während die Distanzierungs- und Qurantänebestimmungen aufgrund des Viruses weiterhin bestehen, weisen Experten darauf hin, dass der tägliche Bedarf an Vitamin D gedeckt werden muss.

Die Corona Pandemie hat in China begonnen und ist nun in nahezu allen Ländern der Welt verbreitet.  Nach den neuesten Daten sind bis heute 211.663 Menschen gestorben. Die Anzahl der aktiven Fälle beträgt 1 Million 931 Tausend 306.

In Deutschland forderte die Regierung wie in vielen Ländern auch, dass man aufgrund der Pandemie zu Hause bleiben soll. Daher bleiben Millionen von Menschen derzeit zu Hause oder haben sich präventiv in Quarantäne n gesetzt. Aufgrund der längeren Zeit, die wir nun zu Hause verbringen und nicht ausreichend Sonnenlicht sehen, kann es zu einer nicht ausreichenden Deckung des Vitamin-D-Bedarfs kommen.

Unter normalen Bedingungen verbringen mehr Zeit im Freien (insbesondere in den Frühlings- und Sommermonaten, in denen wir uns befinden) und können unseren Vitamin-D-Bedarf decken, indem wir das Sonnenlicht nutzen.

Vitamin D macht unseren Körper zusammen mit anderen Vitaminen resistent gegen Krankheiten und Infektionen. Im Anbetracht einer Pandemie ist ein starkes Immunsystem umso wichtiger.  

Wer braucht mehr Vitamin D?

Wer braucht mehr Vitamin D

Die British Public Agency (PHE) sagte, dass der tägliche Bedarf an Vitamin D, insbesondere im Winter, 10 Mikrogramm beträgt. Dieselbe Einrichtung befürchtet, dass viele Menschen ihren Vitamin-D-Bedarf nicht decken können, da die Menschen aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus zu Hause bleiben müssen. Wer braucht also mehr Vitamin D?

  • Wenn sie nicht oft im Freien sind: Also z. B. wenn Sie aufgrund des Viruses sich selbst in Quarantäne begeben haben
  • Wenn Sie in einem Pflegeheim leben
  • Wenn Sie Kleidung tragen, die den größten Teil Ihrer Haut draußen bedeckt
  • Menschen mit dunkler Haut erhalten möglicherweise nicht genug Vitamin D, selbst wenn sie Zeit im Freien verbringen. weil Pigmente auf dunkler Haut möglicherweise nicht genug Sonnenlicht absorbieren, damit der Körper genug Vitamin D produziert.

Sara Stanner von der britischen Ernährungsbehörde sagte: "Leider ist die Zeit, die viele von uns draußen verbringen aufgrund des Corona Viruses sehr begrenzt. Wir befolgen die Regeln und Empfehlungen der Regierung, aber das bedeutet, dass wir weniger Zeit draußen verbringen. Daher kann es dazu kommen, dass wir zusätzlich Vitamin D brauchen, um gesund zu bleiben.

Was ist Vitamin D?

vitamin d

Vitamin D ist eine Art Mineral, das die Menge an Kalzium und Phosphat im Körper reguliert.

Laut der Ernährungs- und Gesundheitserklärung der Europäischen Kommission wirkt Vitamin D in vielen wichtigen Bereichen, von der Unterstützung des Immunsystems im Körper bis zur Knochenentwicklung.

Vorteile von Vitamin D

Vitamin D ist ein essentielles Vitamin für viele verschiedene Systeme im Körper. Es ist notwendig für gesunden Knochen, Zähne und Muskeln. Ein Vitamin-D-Mangel bei Kindern und Erwachsenen kann zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen führen.

Aber während der Coronavirus-Epidemie brauchen wir Vitamin D hauptsächlich wegen seiner positiven Wirkung auf das Immunsystem. Laut der Europäischen Kommission trägt Vitamin D zur normalen Funktion des Immunsystems bei Kindern und Erwachsenen bei. Dies ist das, was wir während der Coronavirus-Epidemie am meisten brauchen.

Wir können die Vorteile von Vitamin D wie folgt auflisten:

  • trägt zur normalen Aufnahme / Verwendung von Kalzium und Phosphor bei
  • trägt zu einem normalen Kalziumspiegel im Blut bei
  • trägt zum Schutz der Knochen bei
  • trägt zum Schutz der Muskelfunktion bei
  • trägt zur Gesundheit der Zähne bei
  • trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei
  • Hat eine Rolle im Prozess der Zellteilung
  • Vitamin D ist für die normale/ ordnungsgemäße Funktion der Schilddrüse erforderlich. Vitamin D ist für eine ordnungsgemäße Regulierung des Kalziumspiegels im Blut erforderlich.
  • Erforderlich für normales Knochenwachstum und normale Knochenentwicklung bei Kindern.
  • trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei Kindern bei.

Wie viel Vitamin D sollten Sie einnehmen?

vitamin d mangel

Obwohl Vitamin D ein notwendiges Vitamin für das Immunsystem und andere Systeme ist, sollten Sie nicht mehr als die empfohlene Menge einnehmen. Fragen Sie immer Ihren Arzt nach Ihrem täglichen Vitamin-D-Bedarf.

Nach Angaben des Deutschen Lebensmittelverbandes ist die tägliche Einnahme von Vitamin D wie folgt:

Schätzwerte für eine angemessene Vitamin-D-Zufuhr bei fehlender endogener Synthese

Alter

Vitamin D bei fehlender endogener Synthese µga/Tag

Säuglinge (0 bis unter 12 Monate)

10b

Kinder (1 bis unter 15 Jahre)

20c

Jugendliche und Erwachsene
(15 bis unter 65 Jahre)

20c

Erwachsene (ab 65 Jahre)

20c

Schwangere

20c

Stillende

20c


Ist Vitamin D wirksam gegen den Coronavirus?

coronavirus

Obwohl Vitamin D ein wichtiges Vitamin ist, weil es das Immunsystem unterstützt, gibt es noch keinerlei wissenschaftliche Belege über die Wirkung von Vitamin D beim Coronavirus.

Viele Experten glauben jedoch, dass Vitamin D während der Pandemie von Vorteil sein kann. Laut einigen Forschern kann ein Vitamin-D-Mangel schlimmere Folgen für eine mögliche Coronavirus-Infektion haben.

Spanische und französische Wissenschaftler messen weiterhin anhand klinischer Studien, ob Vitamin D gegen Coronavirus wirksam ist.

In Großbritannien gibt es laut dem medizinischen Experten Professor Jon Rhodes einige Untersuchungen, die darauf hinweisen, dass Vitamin D entzündungshemmende Wirkungen hat und die dem Körper dabei helfen kann stärker gegen Viren vorzugehen.

Dies mag für Coronavirus-Patienten zutreffen, bei denen aufgrund eines entzündlichen Zytokinsturms als Reaktion auf das Virus schwere Lungenschäden auftreten können. Hierzu sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich.

Lebensmittel, die Vitamin D enthalten

Vitamin D lebensmittel

Eine gut vorbereitete und ausgewogene Ernährung ist für ein starkes Immunsystem unerlässlich. Ein gesunder und ausgewogener Ernährungsplan ist auch wichtig für Menschen, die nicht unmittelbar der Gefahr laufen, sich mit einem Virus anzustecken.

Viele Lebensmittel enthalten Vitamin D. Im Allgemeinen sind Eier- und Fettfischarten reich an Vitamin D. Einige Frühstückscerealien, verschiedene Öle und Joghurt werden jedoch auch mit Vitamin D ergänzt.

Vitamin D-haltige Lebensmittel:

  • Milch, Ayran, Kefir, Käse und Joghurt
  • Butter
  • Thunfisch
  • Lachs
  • Makrelen
  • Austern
  • Leber
  • Eigelb
  • Süßkartoffel
  • Fischöl
  • Pilze
  • Petersilie
  • Klee
  • Brennesseln
  • Haferflocken
  • Johannisbrot

Probieren Sie unsere Mischung aus Bee&You mit Johannisbrot, rohem Honig und Propolis

 johannisbrot in honig

Johannisbrot ist ein wertvoller Nährstoff, der verschiedene Vitamine und Mineralien enthält. Das Bee&You Propolis Johannisbrot in Honig Mischung ist 100% natürlich und rein. Es enthält keine Zusatz- und Konservierungsstoffe.

Es wird aus rohem Honig und Propolis und mit leckerem und nahrhaften Johannisbrot hergestellt.

Was ist aber nun mit dem Sonnenbaden?

Was ist aber nun mit dem Sonnenbaden

Sonnenlicht ist eine starke und natürliche Quelle für Vitamin D. In der offenen Sonne zu bleiben ist wichtig, um den Bedarf an Vitamin D zu decken, das der Körper benötigt. Der hier zu berücksichtigende Punkt ist, nicht zu viel offenem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein. Übermäßige Sonnenstrahlen können die Haut verbrennen. Daher ist es wichtig, in der Sonne zu bleiben und den Vitamin D Bedarf somit auszugleichen.

Benutzen Sie stets Sonnencremes und auch Mützen, um ihre Haut vor Verbrennungen zu schützen.

Teile diesen Inhalt mit deinen Freunden, die es lesen sollten

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen