15% Neukundenrabatt mit "NEU15"
DEIN EINKAUFSWAGEN
15% Neukundenrabatt mit "NEU15"
Dein Einkaufswagen ist leer
Kostenloser Versand WARENKORB ANSEHEN €0,00
Lebensmittel und Vitamine, die ihrer Haut guttun
Sat, Mar 14, 2020

Lebensmittel und Vitamine, die ihrer Haut guttun

Teile diesen Inhalt mit deinen Freunden, die es lesen sollten

Eine gesunde Ernährung ist der erste und wichtigste Schritt für das reibungslose Funktionieren aller Organe und Gewebe in unserem Körper. Die Gesundheit unserer Haut, die der größte Organ in unserem Körper ist, hängt unmittelbar mit den Lebensmitteln zusammen, die wir konsumieren.

Also können wir uns die Frage stellen, wie sollten wir uns für eine gesündere, lebendigere, geschmeidigere und jünger aussehende Haut ernähren? Welche Vitamine und Nährstoffe sind gut für die Haut?

Welche Vitamine sind für die Haut wichtig? Welche Lebensmittel sollten wir konsumieren, um die Vitamine einzunehmen, die gut für die Haut sind?

Unsere Haut ist das größte Organ unseres Körpers und gleichzeitig die erste Verteidigungsinstanz gegen äußere Faktoren. Unsere Haut besteht aus etwa 2 Milliarden Hautzellen und schützt den gesamten Körper vor äußeren Einflüssen (extreme Hitze und Kälte, verschiedene Krankheiten und schädliche Sonnenstrahlen). In diesem Artikel werden wir über einige Nährstoffe und Vitamine sprechen, die sie in Ihre täglichen Ernährung aufnehmen sollten, um ihrer Haut etwas gutes zu tun.

Vitamine für die Haut

 

Das Geheimnis einer gesunden und faltenfreien Haut ist eine richtige und ausgewogene Ernährung. Wenn die für die Haut nützliche Vitamine regelmäßig konsumiert werden, können sie Falten reduzieren und Falten verhindern.

Vitamine für eine gesunde Haut:

Vitamin A: Erhöht die Kollagenproduktion. Es sorgt dafür, dass die Haut wieder gestrafft wird. Außerdem hilft es gegen Pigmentflecken, die durch Sonnenstrahlen verursacht werden.

Vitamin C: Es ist eine natürliche Quelle für Antioxidantien. Es schützt die Hautstruktur wirksam, indem es die Kollagenproduktion erhöht. Zudem wirkt es gegen altersbedingte Flecken.

Vitamin E: Versorgt den Körper mit Antioxidantien. Es schützt die Haut vor den schädlichen Auswirkungen von Sonnenstrahlen.

B-Vitamine: Fördert die Regeneration der Hautzellen (B9). Es hilft den Feuchtigkeitshaushalt, der Haut im Gleichgewicht zu halten (B3). 

Vitamine für die Haut: Vitamin A

 

Vitamin A ist ein wichtiges Vitamin für die Haut. Es hilft der Haut, die im Alter abnehmende Elastizität, wiederzugewinnen. Vitamin A wirkt hautverjüngend, faltenmindernd und hilft gegen Pigmentflecken.

Es ist bekannt, dass Vitamin A besonders wirksam gegen Falten unter den Augen ist. Darüber hinaus ist Vitamin A eine häufig verwendete Methode bei der Behandlung gegen Akne. Auch ist es ein natürliches Hilfsmittel gegen Akne und Mitesser.

In welchen Lebensmitteln ist Vitamin A enthalten?

Welche Lebensmittel enthalten Vitamin A?

  • Tierische Lebensmittel (Leber und Niere)
  • Milch und Milchprodukte (Butter)
  • Ei (besonders Eigelb)
  • Schalentiere

Pflanzliche Vitamin A-Quellen

  • Spinat, Kohl, Brokkoli, Petersilie, grüne Bohnen, Lauch, Erbsen, Avocado, Mandel, Walnuss, Kürbiskerne

Vitamine für die Haut: Vitamin C

vitamin c

Vitamin C ist eine natürliche Quelle für Antioxidantien und hat auch eine heilende Wirkung für die Hautoberfläche. Es fördert die Zellgesundheit, indem es Zellabfälle, die als freie Radikale bezeichnet werden, aus dem Körper entfernt.

Vitamin C hat eine Anti-Aging-Wirkung auf die Haut. Eine große Anzahl von Anti-Aging-Kosmetikprodukten enthält Vitamin C. Es unterstützt die Reduzierung von Falten und das Erschlaffen der Haut, die durch das Altern auftreten. Außerdem schenkt es ihrer Haus Vitalität und jugendliches Aussehen.

  • Unterstützt die Regenerierung der Haut bei Schäden
  • Unterstützt die Kollagenproduktion
  • Hilft gegen dunkle Augenringe
  • Verleiht der Haut Elastizität

In welchen Lebensmitteln ist Vitamin C erhältlich?

Welche Früchte und Gemüse enthalten Vitamin C?

  • Zitrone, Grapefruit, Mandarine, Orange
  • Melone, Kiwi, Blaubeere
  • Grüner Paprika, Rotkohl, Blumenkohl, roter Pfeffer
  • Rucola, Brokkoli, Kresse, Papaya
  • Zwiebeln, Petersilie, Trauben, grüne Bohnen

Vitamine für die Haut: Vitamin E

Vitamin E

Vitamin E unterstützt den Schutz der Haut vor äußeren Einflüssen. Es ist wirksam bei der Heilung der Haut und hilft bei trockener Haut. Außerdem hilft es dabei der Haut Elastizität zu gebe. Daher enthalten viele Hautcremes Vitamin E.

  • Vitamin E reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut
  • Unterstützt den Kampf gegen die ersten Falten
  • Schützt die Haut vor Umwelteinflüssen
  • Schützt die Haut vor UV-Strahlen
  • Hilft Hautwunden schnell zu heilen
  • Wirksam gegen Anzeichen von Entzündung und Alterung

Lebensmittel die Vitamin E enthalten

  • Olivenöl, Fischöl,
  • Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse)
  • Getreide
  • Grünes Gemüse (Spinat, Salat)
  • Meeresfrüchte (Thunfisch)

Vitamine für die Haut: Vitamin B

 

Die positive Wirkung des Vitamin B auf die Haut wurde kürzlich entdeckt. Es hilft dabei Hautwunden in kurzer Zeit zu heilen, den Feuchtigkeitshaushalt zu schützen und gegen erste Anti-Aging-Symptome vorzugehen.

Vitamin B3 (Niacin) ist wirksam bei der Hautregeneration und bei Anti-Aging-Symptomen.

Vitamin B5 unterstützt zusammen mit Vitamin C eine schnellere Heilung von Hautwunden. Es hilft der Haut, den Feuchtigkeitshaushalt aufrechtzuerhalten und unterstützt gegen die Bildung von Akne. Außerdem ist es wirksam gegen Ekzeme.

Vitamin B2 fördert die Vitalität der Haut und verhindert somit auch die Aknebildung.

Biotin (B7) ist wirksam für die Gesundheit der Haut. Vor allem bei der Behandlung von Hauterkrankungen wie Akne und Ekzemen spielt es eine Rolle.

In welchen Lebensmitteln ist Vitamin B erhältlich?

  • Vollkornprodukte (brauner Reis, Gerste, Hirse)
  • Fleisch (rotes Fleisch, Geflügel, Fisch)
  • Eier und Milchprodukte (Milch, Käse),
  • Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen)
  • Saaten und Nüsse (Sonnenblumenkerne, Mandeln)
  • Dunkles Blattgemüse (Brokkoli, Spinat)
  • Früchte (Zitrusfrüchte, Avocado, Banane)

Nützliche Mineralien für die Haut

 

Mineralien wie Vitamine sind eine Quelle, die Sie verwenden können, um die Haut auf natürliche Weise gesund zu halten. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Lebensmittel zu essen, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind.

Welche Mineralien sind nützliche Mineralien für die Haut? Welche Nährstoffe sind Mineralien, die für die Haut von Vorteil sind?

Zink

Umweltfaktoren können dazu führen, dass die Haut schneller altert. Zink kann die Haut dabei unterstützen, lebendiger und gesünder auszusehen, indem es die negativen Wirkungen von Umweltfaktoren auf die Haut verringert. Darüber hinaus kann Zink dazu beitragen, dass sich die Hautzellen schneller regenerieren, indem es die Kollagenproduktion erhöht. Daher ist es auch wirksam bei Hautunreinheiten und hilft gegen die Bildung von neue Falten.

Zink ist auch eine gute Quelle für Antioxidantien und schützt die Haut vor den schädlichen Sonnenstrahlen (UV). Es schützt auch vor Hautkrankheiten wie Akne und Ekzemen, indem es das Wachstum von Pilzen verhindert.

Selen

Selen ist eine Quelle für Antioxidantien und hilft dabei verstopfte Poren zu öffnen. Auf diese Weise wirkt es gegen Probleme wie Akne und Unreinheiten.

Kupfer

Kupfer ist ein essentielles Mineral für die allgemeine Gesundheit und ein wichtiges Mineral für die Haut und andere Zellen. Es ist wirksam bei der Reinigung, Erneuerung und Straffung der Haut.

Magnesium

Magnesiummangel kann dazu führen, dass die Haut ihre Elastizität und Feuchtigkeit verliert. Dies kann zu mehr Falten auf der Haut führen.

Außerdem unterstützt Magnesium das Immunsystem. Auf diese Weise kann es gegen Akne wirksam sein, die durch ein geschwächtes Immunsystem verursacht wird. Auch ist Magnesium wichtig für die Kollagensynthese, die für eine gesunde Haut unerlässlich ist.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Quelle

  • healthline.com: Is Vitamin A Good for Acne?
  • gesundheits-lexikon.com: Was sind Freie Radikale?
  • medicalnewstoday.com: Benefits and uses of B-complex vitamins
  • Tengrup I, Ahonen J, Zederfeldt B.: Influence of zinc on synthesis and the accumulation of collagen in early granulation tissue. 1981 Mar
  • healthline.com: Can You Use Zinc for Acne Spots and Scars?
  • Shivakumar K, Kumar BP.: Magnesium deficiency enhances oxidative stress and collagen synthesis in vivo in the aorta of rats. 1997 Nov

Teile diesen Inhalt mit deinen Freunden, die es lesen sollten